Meilensteine

Das haben wir mit der Standortförderung alles schon erreicht

September 2020

Gründungsversammlung des Vereins Standortförderung Wirtschaftsraum Interlaken-Jungfrau

16. September 2020

Der Gemeinderat Interlaken beschliesst eine Anschubfinanzierung

1. Januar 2021

Der Wirtschaftsraum Interlaken-Jungfrau verfügt über eine zentrale Anlaufstelle einer Standortförderung mit einer Geschäftsstelle an der Unteren Bönigstrasse 9, Interlaken

12. Januar 2021

1. Expertenrunde / Vertreter aus Wirtschaft und Politik diskutieren die Bedürfnisse des Wirtschaftsraums Interlaken-Jungfrau

Februar/März 2021

Die Vision «Interlaken 2040» entsteht

12. April 2021

2. Expertenrunde / Fachgruppe erfassen Zielsetzungen der dringendsten Themen

21. April 2021

Die Webseite https://sf-interlaken.ch geht online

April 2021

Die Gemeinden Interlaken, Matten und Unterseen genehmigen die Finanzierung der dreijährigen Aufbau- und Pilotphase 2021-2023

Mai 2021

Der Vorstand SFWI verabschiedet die «7 strategischen Stossrichtungen» als Grundlage aller Arbeiten

Juni 2021

Erste Standpräsenz am Swiss Economic Forum 2021

Sommer 2021

Sofortmassnahme «Summer Celebrations» bekämpft die Leerstände in Geschäften in Interlaken mit Zwischennutzungen.

Sommer 2021

Kooperationsgespräche mit allen relevanten Partnern in Kanton, Berner Oberland, der Region Oberland Ost und den weiteren Bödeli-Gemeinden

Juli 2021

Eingabe erster Projekte zur Förderung durch die Neue Regionalpolitik

Herbst 2021

Die erste Gesamtliste aller Unternehmen im Wirtschaftsraum ist erfasst

Oktober 2021

Erste Gespräche zur Förderung des MICE Kongressverkaufs Interlaken

Dezember 2021

Beginn Mitarbeit Grossprojekt «CO2-neutrale Region Oberland Ost»

April 2022

Beginn Gespräche Standortsicherung Bichsel Laboratorium/Galenica

Mai 2022

Auf Initiative SFWI: Erstes Koordinationstreffen aller Standortförderungen im Berner Oberland

Juni 2022

Grosse Reportage im Wirtschaftsmagazin «PRESTIGE BUSINESS»

Juli 2022

Eingabe Projekt «Regionale Holzsägewerk Oberland Ost» mit Antrag an neue Regionalpolitik

Herbst 2022

Gespräche Standortpromotion Unterstützung Fachkräftemangel mit verschiedenen Unternehmen

20. Oktober 2022

1. Wirtschaftsanlass/Podiumsgespräch «Interlaken-Jungfrau … mehr als Tourismus»

25. November 2022

Eröffnung Winter-/Glühwein-Bar im Kursaal Garten (SFWI Initiantin)

Januar 2023

Eingabe Projekt «Athletic Center Jungfrau» mit Antrag an neue Regionalpolitik

Februar 2023

Bestätigung des Amts für Wirtschaft Kanton Bern Projekt «Regionales Holzsägewerk Oberland Ost»!

März 2023

Voranfrage Projekt «Bluetrail – Weg der mentalen Gesundheit» für Antrag neue Regionalpolitik

April 2023

Initialisierung einer Projektskizze zur Digitalisierung des Wirtschaftsraums Interlaken-Jungfrau

Mai 2023

Einreichen der Volksinitiative zu «Rahmenkredit Sanierung und künftige Finanzierung Eissportzentrum Jungfrau» für die Sportvereine

Mai 2023

Standortevaluation für Neubauprojekt von nationaler Bedeutung

8./9. Juni 2023

3. Teilnahme am Swiss Economic Forum in Kooperation mit Congress Kursaal Interlaken und Tourismus-Organisation Interlaken und interessante Gespräche zur wertschöpfungsstarken Nutzung unserer Gewerbe- und Arbeitszonen

13. Juni 2023

Gespräche mit verschiedenen Partnergemeinden IMUWBR zur festen Etablierung der Standortförderung Wirtschaftsraum Interlaken-Jungfrau

16. Juni 2023

Klimaneutrale Region Oberland Ost. Vernetzungsworkshop mit Schwerpunkt-Referat Baustoff Holz mit unserem Präsidenten Xander Kübli

12. Juli 2023

Dossier für Ansiedelung Kompetenzzentrum Seilbahnen Schweiz eingereicht

Juli 2023

Standortförderung Kanton Bern unterstützt Suche nach Unternehmen für Ansiedelung auf Gewerbeparzelle Flugplatz Interlaken

August 2023

Projektskizze für Digitalisierung Wirtschaftsraum Interlaken-Jungfrau erstellt

23. August 2023

Organisation Informationsanlass für die Bevölkerung zur «Sanierung Eissportzentrum Jungfrau»

September 2023

Volkswirtschaft Berner Oberland, Regionalkonferenz Oberland Ost, Standortförderung Kanton Bern und TOI empfehlen die Weiterführung SFWI

23. Oktober

Seilbahnen Schweiz bestätigt, dass das Kompetenzzentrum in Meiringen bleibt. Unsere Kandidatur hätte den möglichen Wegzug aus dem Kanton Bern verhindern können.

31. Oktober

20. Vorstandssitzung SFWI – Die Vorbereitung für feste Etablierung und Weiterführung laufen

Oktober 2023

Gemeinden Matten, Unterseen, Ringgenberg und Bönigen begrüssen eine Weiterführung SFWI

12. Dezember 2023

Interlaken sagt JA zur Weiterführung der Standortförderung Wirtschaftsraum Interlaken-Jungfrau. Der Weiterführung von SFWI in einem 5-Gemeinde-Modell mit verschiedenen Partnern steht nichts mehr im Wege – WIR DANKEN FÜR DAS VERTRAUEN!

19. März 2024

Vereinsversammlung mit Statutenänderung, um die Reorganisation zur Weiterführung auf eine gute Grundlage zu stellen

20. März 2024

Die Vereinsmitglieder von INTERLAKEN KMU stimmen an der Vereinsversammlung einstimmig für die Weiterführung und den jährlichen Beitrag an die Standortförderung. Wir danken herzlich für das Vertrauen!

28. März 2024

Die Leitung der Geschäftsstelle SFWI wird über verschiedene Kanäle ausgeschrieben. Es treffen zahlreiche gute Bewerbungen ein, persönliche Gespräche finden statt.

2. April 2024

Kooperationsvereinbarung mit der “Standortförderung des Kantons Bern” als neuer Kooperationspartner wird unterzeichnet – ein wichtiger Schritt der Weiterentwicklung von SFWI!

7. Mai 2024

Der neue Vorstand mit Vertretungen aus allen 5 Vertragsgemeinden und Interlaken KMU treffen sich zur 1. Vorstandssitzung nach Reorganisation. Vorstand und Ausschuss werden mit weiteren Wirtschaftsvertretungen verstärkt. Der Vorstand wählt Jrène Küng, CommInt GmbH zur Leiterin  Geschäftsstelle. Die Geschäftsstelle befindet sich damit weiterhin an der Unteren Bönigstrasse 9, direkt beim Bahnhof Interlaken Ost.

CALL ME
+
senden